Aktuelles

                                                                                 Karlsruhe, 30.6.2022

Liebe Mitglieder und Freunde,

wir freuen uns, Sie noch vor der Sommerpause zu zwei Konzerten einladen zu können:

Am 6.7.2022 „Mittwochs um 5“ um 17.00 Uhr in der Badischen Landesbibliothek: „Stipendiaten des Kulturfonds Baden musizieren“

Unsere Stipendiaten und Preisträger erhalten regelmäßig Gelegenheit, bei „Mittwochs um 5“in der Badischen Landesbibliothek oder bei anderen Konzerten aufzutreten. Zurzeit haben wir vier Stipendiaten, die für den 6.7. folgendes Programm vorbereitet haben:   

– Frédéric Chopin: Barcarolle Fis-Dur op. 60 (Frédéric Chopin) Natalia Barroso (Klavier).

– Ludwig van Beethoven: Sonate für Horn und Klavier F-Dur op. 17, 1. Satz Allegro moderato   (Johann Cardoso Pereira, Horn).

– Reinhold M. Glière: Hornkonzert B-Dur, 2. Satz Andante (Johann Cardoso Marianno Pereira, Horn).

– Otto Nicolai: Duett Nr. 2 für zwei Hörner (Johann Cardoso Pereira und Felipe Santos Freitas da Silva, Horn).

– F. Schubert: Fantasie f-Moll für Klavier zu 4 Händen, D 940, op. 103 (Natalia Barroso / Vitor Spini, Klavier).

Am 9.7.2022 um 19.00 Uhr auf dem Marktplatz in Karlsruhe (bei Regen in der Evangelischen Stadtkirche): Konzert des Sinfonischen Blasorchesters der Hochschule für Musik Karlsruhe

Mit dem von Professor Will Sanders geleiteten Sinfonischen Blasorchester der Hochschule für Musik Karlsruhe verbindet uns u. a. ein vom Kulturfonds Bade als Fördermaßnahme organisiertes unvergessliches Neujahrskonzert, das in 2019 mit einem opulenten Programm französischer Musik in der renommierten Salle Poirel Nancy stattfand. Für die nach Nancy gereisten 80 Studierenden der Hochschule für Musik Karlsruhe war es eine besondere Herausforderung, in einem Land, dessen Kultur seit Hunderten von Jahren auf ganz Europa ausstrahlt, ein der deutsch-französischen Freundschaft gewidmetes Neujahrskonzert mit französischen Werken spielen zu können. „Ein musikalischer Triumph für die deutsch-französische Freundschaft“ nannten die Presse sowie die Politik dieses Europakonzert, bei dem auch der Chor der Universität von Nancy mitwirkte.

Das am Abend des 9.7.2022 auf dem Marktplatz in Karlsruhestattfindende Konzert dieses hervor-ragenden Blasorchesters ist der krönende Abschluss der an diesem Nachmittag von den Studieren-den der Hochschule für Musik Karlsruhe zusammen mit ihren Dozentinnen und Dozenten an ver-schiedenen Plätzen der Karlsruher Innenstadt (z. B. in der Badischen Landesbibliothek) als „Music to go“ gezeigten musikalischen Leistungen höchster Qualität. (Unter den Orchestermitgliedern befinden sich auch 2 Stipendiaten des Kulturfonds Baden).

Es ist folgendes Programm vorgesehen:

Lino Guerreiro (*1977) Fanfare Ouvertüre Al Uqsur   –   Marco Pütz (*1958) Konzertstück für Bass Posaune-Solo Brandt Attema   –   Otto M. Schwarz (*1967) Magic Mountain   –   Frank Ticheli (*1958) Blue Shades    – Óscar Navarro (*1981) Paconchita   –   Pablo Florez (*1926)/Victoriano Valencia (*1970) Fandanguería.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen, der Eintritt ist frei.

Abschließend wünschen wir Ihnen eine schöne Sommerzeit und alles Gute, bleiben Sie vor allem gesund!

Herzliche Grüße

Kulturfonds Baden e.V.