Aktuelles

Verleihung unseres Musikförderpreises 2018 an Farida Rustamova (Violine) am 7.10.2018 um 17.00 Uhr in der kath. Kirche Karlsruhe-Hohenwettersbach 

Liebe Mitglieder und Freunde des Kulturfonds Baden e.V.,

wir freuen uns, Sie auf Sonntag, 7.10.2018 um 17.00 Uhr, zur Verleihung unseres diesjährigen Musikförderpreises an Farida Rustamova (Violine) in die katholische Kirche „St. Konrad“ in Karlsruhe-Hohenwettersbach, Am Lustgarten 36, einladen zu dürfen.

Farida Rustamova ist eine junge Geigerin, die zu den erfolgreichsten Nachwuchstalenten zählt. Sie hat ihr großes Können bereits bei zahlreichen internationalen Konzerten sowie Wettbewerben gezeigt und dafür viele Würdigungen erhalten – unter anderem als Finalistin des “Luigi Nono – Wettbewerbes“ in Italien, des “Grand Prize Virtuoso” in London und des „Rising Stars Grand Prix“ in Berlin.

Farida wuchs in einer namhaften Musikerfamilie auf und begann im Alter von sechs Jahren mit ihrer Ausbildung an der Musikschule „Leopold und Mstislaw Rostropowitsch“, gegründet und betreut von dem weltbekannten Cellisten Rostropowitsch, bei dem sie auch Musikunterricht erhielt. Mit 16 Jahren begann sie mit dem Studium und absolvierte das Masterstudium an der Hochschule für Musik Karlsruhe mit der Höchstnote (1 mit Auszeichnung). Zurzeit befindet sich Farida im Studiengang “Solistenexamen” an der Hochschule für Musik Karlsruhe in der Klasse von Prof. Josef Rissin. Ihre Violine ist eine „Guarneri“ aus dem Jahr 1745, welche als Preisgabe von der Landessammlung Streichinstrumente Baden-Württemberg in Freiburg ausgeliehen wird.

Musikalische Begegnungen mit ehemaligen Stipendiaten und Preisträgern sind stets schöne Momente, auf die wir uns alle sehr freuen. Daher möchten wir Sie darüber informieren, dass die Pianistin Nargiza Alimova, Preisträgerin sowie Stipendiatin des Kulturfonds Baden und inzwischen Dozentin an der Hochschule für Musik Karlsruhe, unsere „neue“ Preisträgerin Farida Rustamova am Klavier begleiten wird.

Wir würden uns über Ihr Kommen sehr freuen. Lassen Sie sich überraschen von einer musikalischen Darbietung höchster Qualität. Bringen Sie gerne Ihre Freunde oder Bekannte mit, der Eintritt ist frei. Im Anschluss an die Verleihung, die wieder in Zusammenarbeit mit der Ortsverwaltung Hohenwettersbach und dem Musikforum Hohenwettersbach erfolgt, ist ein Empfang im Kirchen-keller vorgesehen, der auch Gelegenheit bietet, die gewonnenen Eindrücke bei einem Glas Wein auszutauschen.

Mit freundlichen Grüßen

Mathias Tritsch

Kulturfonds Baden e.V.